Der Zeller See

Im Zeller See kommen viele verschiedene Fischarten vor. Bekannt ist er vor allem für seine Renken (Reinanken), Brachsen, Rotaugen, Zander und Barsche. Am Zeller See gelten die Gesetze des Salzburger Fischereiverbandes

 

Daten zum Gewässer

  • Gemeinde: Zell am See
  • Seehöhe bei Mittelwasser: 749,7 m.ü.A.
  • Seefläche bei Mittelwasser: 4,55 km²
  • Maximale Seetiefe: 69,8 m
  • Volumen bei Mittelwasser: 180,6 Mio m³
  • Einzugsgebiet inkl. See: 54,7 km

Angelmethoden und Köder

  • Renken, Reinanken, Felchen: Hegene, gezupft und Schwimmer
  • Hecht: Spinn- und Schleppangel, Fliegenrute
  • Seeforelle: Spinn- und Schleppangel, Fliegenrute
  • Seesaibling : Paternostersysteme, leichte Spinnangel, Nymphen, Maden, Köderfische am System
  • Flussbarsch : leichte Spinn- und Schleppangel, Popper, Wobbler, Gummifische, Twister, Fliegenrute
  • Zander: leichte Spinnangel, Grundangel, Kunstköder, tote Köderfische
  • Karpfen: Grundangel, Haarmethode, Boilies, Mais usw.

Erlaubter Tagesausfang (laut der gültigen Fischereiordnung des Zeller Sees)

  • 3 Friedfische, 5 Reinanken, 2 Zander, 1 Seeforelle, 1 Saibling
  • Kein Limit für Hechtfang
  • Der Ausfang  von  Welsen,  Barschen,  Brachsen, Aalen und Rotaugen ist während der Fangzeit nicht beschränkt
     

 

FISCHERLIZENZEN ZELLER SEE PREISLISTE 2016 


Tageslizenz             €  23,00 
Zuschlag Tageslizenz Nacht   €     7,50 
1-Wochenlizenz                      €  95,00 
Zuschlag Wochenlizenz Nacht   €   14,50  
Jahreslizenz Einheimisch    € 285,00 
Jahreslizenz Auswärtig      € 350,00 
Zuschlag Tageslizenz Nacht   €   30,00 


Berechtigt zum Angeln mit zwei Angelruten vom Ufer oder vom Boot, laut Fischereiordnung Zeller See. Das Fangverzeichnis bitte korrekt ausfüllen, an der markierten Stelle abreißen und bei der nächsten Verkaufsstelle oder Postamt einwerfen! 
Verkaufsstellen der Tages- und Wochenlizenzen: Restaurant Seewirt, 5700 Zell am See,  Loferer Bundesstraße 49                                     Tel.:   06542 / 72262 Sportgeschäft Achleitner, 5700 Zell am See, Postplatz 2 FISHING TEAM Zell am See, 5700 Zell am See, Kitzsteinhornstr. 39                                                Tel.:   06542 / 73581 Tel.:   0676 / 97 66 736 Hotel Bräurup, 5730 Mittersill, Kirchgasse 9 Tel.:   06562 / 6216 
Verkaufsstellen derJahresfischerlizenzen: Rathaus der Stadtgemeinde Zell am See – Stadtkasse, Brucker Bundesstraße 2, 5700 Zell am See 
Tel. 06542 / 766
Seebenützung für Ruderboote  pro Woche  € 25,00 
Ausgabestelle: Stadtgemeinde Zell am See, Wirtschaftshof Porscheallee 2 office@wihof-zell.at
Tel.:   06542 / 766 80 
Für die Stadtgemeinde Zell am See der Bewirtschafter des Zeller Sees: Mario Panzl e.h.                                                                               Zell am See, 24.04.2016

 

Geltungsbereich Fischerkarten

Die Fischereilizenz am Zeller See berechtigt zum Angeln vom Ufer oder vom Boot aus, mit zwei Angelgeräten oder zwei Schleppangeln. Die Sportfischerei darf am ganzen See (siehe Fischereiordnung - Übersichtskarte)  von 1. April bis 30. November eines Jahres in der Zeit von 4.00 bis spätestens 23.00 Uhr ausgeübt werden.  Die Inhaber einer Nachtfischlizenz seien besonders auf die Aufrechterhaltung der öffentlichen Ruhe und Ordnung hingewiesen.

Verkaufsstellen für Fischerkarten

  • Sport Achleitner Zell am See (inkl. Zubehörshop), Postplatz 2, 5700 Zell am See, Telefon: 06542/735 81, Fax: 06542/735 83
  • Gasthof Seewirt, Zell am See, Loferer Bundesstraße 49, 5700 Zell am See, Telefon: 06542/722 62, Fax: 06542/722 62-15
  • FISHING TEAM Zell am See, Kitzsteinhornstr. 39, 5700 Zell am See, Tel.: 0660/48 121 24
  • Hotel Bräurup, Kirchgasse 9, 5730 Mittersill, Tel.: 06562/62 16

Verleihboote Zeller See

  • Boote Berger (Fischerboot mit E-Motor, Anker, Echolot, Rutenhalter), Beim Stadtpark Zell am See, 5700 Zell am See, Telefon: 0043 664 358 17 95, www.bootsvermietung.com (link is external)
  • Bootsvermietung Scheicher, Seespitzstraße am Südufer oder Esplanade Zell am See, Telefon: 0043 6542 72 2 62

Sonstige Kontakte